Kaleidoskop / Die Erzbergbahn

Film freundlichst zur Verfügung gestellt von Herrn G. Karner
Film freundlichst zur Verfügung gestellt von Herrn G. Karner
Die Erzbergbahn
Ein historisches Filmdokument (G. Karner)
Erzbergbahn.wmv
Windows Media Video Format 71.0 MB

Der Erzberg vom Polster aus (2006)

Die ausgiebigen Eisenerzvorkommen am Erzberg werden in der Sage vom Wassermann auf eben diesen zurückgeführt. Das Wesen wurde von der Eisenerzer Bevölkerung durch einen listigen Trick gefangen genommen. Um erneut an seine Freiheit zu kommen bot der Wassermann Gold für zehn Jahr', Silber für hundert Jahr' oder Eisen für immerdar an. Die Eisenerzer entschieden sich für letzteres, worauf sie der Wassermann zum Erzberg führte. Das Fabelwesen erlangte wie versprochen die Freiheit und verschwand in einer Karstquelle, die seither als Wassermannloch bekannt ist.